Motorradtuning von ABP-Racing
Motorradtuning von ABP-Racing
Tuningfachbetrieb für Motorrad- und Quadumbauten
Tuningfachbetrieb für Motorrad- und Quadumbauten

Auszüge aus dem Testbericht der ABP-MZ 660 in der Zeitschrift Enduro 07/05

"ABP-Racing im schwäbischen Dettenhausen, bekannt durch die erfolgreiche Modifikation zahlreicher Einzylinder, hat sich nun auch der von Haus aus etwas träge motorisierten 660er MZ-Modelle angenommen. Dazu wurde als erster Schritt der Ersatz des recht groß und schwer geratenen Serien-Schalldämpfers durch eine E-geprüfte leistungsintensive Titan-Anlage der Marke Akrapovic durchgeführt. Allein das brachte neben sattem Sound auf dem Prüfstand ein Leistungsplus von 3,5 PS, obendrein eine Gewichtsreduktion um gut viereinhalb Kilogramm.
Schritt zwei sah die Bearbeitung des Fünfventil-Zylinderkopfes nach bewährtem Hausrezept vor, wobei das erwiesene Fachwissen des erfahrenen Tuners ebenso zum Einsatz kam wie der vorhandene Spezial-Werkzeugpark..."

"...Schließlich wurde noch die zahme Yamaha-Nockenwelle aus der Serie gegen ein leistungsrelevantes Teil getauscht, wobei das Augenmerk auf einem kräftigen Drehmomentverlauf schon bei niedrigen Drehzahlen lag.

Ganz offensichtlich kann sich das Resultat sehen lassen: Die Spitzenleistung stieg nicht nur von knapp 48 Serien-PS auf gesunde 58 PS an, sondern auch das Drehmoment stellt mit fast 70 Newtonmeter einen Wert dar, der in dieser Hubraumklasse bei Serienprodukten nicht angeboten wird..."

"... Mit relativ geringem Aufwand wird so aus der braven MZ ein echtes Spaßgerät mit kräftig Power, wobei Alltagstauglichkeit und Lebensdauer durch den Verzicht auf eine Drehzahl-Anhebung voll erhalten bleiben müssen..."

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABP-Racing Ralf Welzmüller e.K.