Motorradtuning von ABP-Racing
Motorradtuning von ABP-Racing
Tuningfachbetrieb für Motorrad- und Quadumbauten
Tuningfachbetrieb für Motorrad- und Quadumbauten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung
1.1. Die nachfolgenden Bedingungen sind Bestandteil aller Verträge für Lieferungen. Leistungen und Angebote von ABP-Racing erfolgen ausschließlich aufgrund der folgenden Bedingungen. Mit der Erteilung des Auftrages, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Lieferung oder Leistung, werden diese AGBs wirksam.

 

2. Angebote
2.1. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Wenn diese nicht vom Kunden akzeptiert werden, hat dieser die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten. Die hierbei entstehenden Kosten übernimmt ABP-Racing.

 

3. Lieferung
3.1. Der Versand erfolgt nach Bestellung durch den Kunden nach Vorkasse innerhalb von zwei Werktagen nach Zahlungseingang.
Die Bestellung kann dabei jederzeit vom Kunden widerrufen werden. Eventuell entstehende Kosten der Stornierung trägt ABP-Racing.
3.2. Teillieferungen sind nur in Absprache mit dem Kunden und dessen Einverständnis zulässig.

 

4. Preise
4.1. Alle Preise sind Endkundenpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
4.2. Zusätzlich fallen Liefer- und Versandkosten an, die jeweils bei der Bestellung gesondert ausgewiesen werden.

 

5. Gefahrenübergang
5.1. Die Ware wird grundsätzlich als versichertes Paket verschickt, und der Verlust oder Untergang der Ware geht zu Lasten von ABP-Racing.

 

6. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt per Nachnahme bzw. per Vorkasse.

 

7. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

8. Verwendung unserer Produkte
Alle Artikel, bei denen nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird sind Rennsportteile ohne TÜV oder ABE, und somit nicht im öffentlichen Straßenverkehr zulässig! Die Verwendung dieser Teile ist nur auf abgesperrtem Gelände ( z.B. Rennstrecken ) zulässig. Zu Ihrer eigenen Sicherheit beachten Sie bitte, dass diese Teile unter keinen Umständen im öffentlichen Straßenverkehr verwendet werden dürfen, da durch Einbau oder Funktionsstörungen dieser Teile gefährliche Fahrsituationen sowie Stürze oder Unfälle entstehen können.
Im Einzelfall informieren wir Sie gerne mündlich oder schriftlich über die Zulässigkeit der in Frage kommenden Produkte.

 

9. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) wird darauf hingewiesen, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Der Käufer ist damit einverstanden, dass die aus der Geschäftsbeziehung mit ihm erhaltenen Daten im Sinne des Datenschutzes nur für die geschäftlichen Zwecke von ABP-Racing verwendet werden.

 

10. Salvatorische Klausel und Schlussbestimmungen
10.1. Sollten einzelne Punkte dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind durch wirksame Bestimmungen zu ersetzen, die dem gewollten Zweck möglichst nahe kommen.
10.2. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem geltenden Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail), oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Diese Widerrufsbelehrung übermitteln wir Ihnen nochmals gesondert in Textform. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Firmenname: ABP-Racing Ralf Welzmüller e.K.

Anschrift: Breitwasenring 32

72135 - Dettenhausen

Deutschland

Fax: +49 (0) 7157 / 620223

Email: info@abp-racing.de

 

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr und auf unsere Kosten zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Die Rücksendung ist für Sie kostenfrei.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Diese Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit dem Erhalt der Sache.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABP-Racing Ralf Welzmüller e.K.