Motorradtuning von ABP-Racing
Motorradtuning von ABP-Racing
Tuningfachbetrieb für Motorrad- und Quadumbauten
Tuningfachbetrieb für Motorrad- und Quadumbauten

Auszüge aus dem Testbericht der ABP-KTM 640 LC4 in der Zeitschrift Enduro 02/07

  • Zylinderkopfbearbeitung mit 38mm Einlass- und 33mm Auslassventilen.
  • Kurbelwelle erleichtert und feingewuchtet
  • Pleuel erleichtert und poliert
  • Polrad erleichtert
  • Mikuni-Flachschiebervergaser mit Beschleunigerpumpe
  • K+N X-Stream-Filter ohne Airbox (komplett offen)
  • Akrapovic Doppelrohranlage komplett mit Titan-Krümmeranlage (mit ABE)
  • Ölkühler
  • Wasserkühlung umgebautvollschwimmende Guss-Bremsscheibe
  • SRQ-Racing-Belägeverstärkte
  • RK X-Ring-Kette
  • 3,5 + 5,5 Zoll Excel-Felgen
  • Supercomp-Tank mit Sitzbank
  • Sonderlackierung in Anlehnung an die ersten LC4-Modelle: blauer Motor, rote Naben, weißer Kunststoff

Facts:  72,0 PS / 74,8 Nm
(s. Leistungsdiagramm: rot=Serie / blau= ABP-Umbau)

Das meint die "ENDURO"-Test-Crew:

"...Kein Zweifel, schon optisch trifft Tuner ABP mit seiner Last Evolution genannten KTM-Variante nicht nur ins Schwarze, sondern ins Herz der Fans."

"...und in der Praxis: keine umständliche und zeitintensive Startprozedur, sondern: Hahn auf, Zündung ein, Choke gezogen...der Startknopf ist kaum berührt, schon donnert der Einzylinder im Standgas gleichmäßig aus beiden Akrapovic-Dämpfern. Kräftiger tiefer Viertakt-Sound, aber nicht zu laut."

"...die handwerkliche Ausführung bietet nicht den kleinsten Ansatz für Kritik, alles perfekt gemacht, die Begeisterung für saubere Detailarbeit sichtbar, die praktische Erfahrung präsent - das muss schon beim Bauen Spaß gemacht haben. So etwas überzeugt, das kommt an."

"...Kurvenfahren erfordert vom Fahrer ein gewisses Maß an Engagement, auf einer Supermoto nicht unüblich. Anders gesagt: Auf Angriff eingestellt macht's erst richtig Spaß! Je schneller umso schöner."

"...beherrschendes Element ist der Motor, der mit seiner überlegenen Leistung förmlich kokettiert, geradezu ständig zu sagen scheint: Du brauchst nur zu wollen, ich bin da."

"... Du gibst Gas und erlebst eine neue Einzylinderwelt!"

"...eine den meisten Tuning-Produkten dieser Art anhaftende grobe Gangart ist dem ABP-Motor völlig fremd - im Gegenteil, er gibt sich spürbar geschmeidiger als das Original und unterscheidet sich mit nur dezenten Vibrationen wohltuend von dessen Raubeinigkeit."

"...Diese ABP-KTM ist ein optischer Genuss, handwerklich ein Meisterstück und technisch eine perfekte Leistung. Hundertprozentig!"

Das meint die "DRIFT"-Test-Crew:

"... Durch das Feinwuchten das Kurbeltriebes eine spürbare Verbesserung der Laufruhe gegenüber der Serie.."

"... Kraftvolles Beschleunigen, vorbildliches Laufverhalten, kein Teillastruckeln gepaart mit der Tatsache, dass man die Vibrationen auf ein absolut erträgliches Maß reduzieren konnte sind eindeutige Argumente für den ABP-Umbau."

"...In allen Drehzahlbereichen liegen die Leistungskurven deutlich über der Serie."

"...ABP hat mit der 640 Last Evolution eindrucksvoll gezeigt, dass man es bei der LC4 keinesfalls mit veralteter Technik zu tun hat."

"... Die Leistung des ABP-Projekts spricht Bände und dass Vergleichbares in einem Großserienmotorrad erreicht werden kann ist eher unwahrscheinlich."



Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABP-Racing Ralf Welzmüller e.K.